PDF und Adobe Acrobat

Über PDF:
Einige Dokumente in diesem Informationsangebot (z.B. Broschüren, Faltblätter, Berichte) liegen im PDF-Format vor. Dieses portable digital format erlaubt es, Dokumente so anzuzeigen und zu drucken, wie sie im Original aussehen.

 

Acrobat Reader:
Um PDF-Dateien nutzen zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader. (Wir stellen alle PDF-Dateien in der Version 3 bereit. Sie benötigen also nicht unbedingt die jeweils neueste Version des Readers.)

Hier erfahren Sie, wie Sie mit dem Download-Formular von Adobe umgehen:

 

  1. Auswahl der gewünschten Version:
    • wählen Sie ihre Sprache
    • wählen Sie das von Ihnen verwendete Betriebssystem
    • wählen Sie, ob Sie auch die Suchfunktion möchten

  2. Adobe bitte Sie lediglich, sich online zu registrieren.
    (Bitte beachten Sie Adobes Richtlinien für den Datenschutz)

  3. Danach erfolgt der Download.

    Das Programm wird mit einer Bedienungsanleitung im PDF-Format übermittelt.

    Es gibt auch eine alternative Downloadseite von Adobe.

    Weitere Informationen sowie Tipps und Tricks finden Sie unter „Anmerkungen in Acrobat“. Bitte beachten Sie, dass hier vorallem die kostenpflichtigen Programme zum Erstellen von PDF-Dokumenten behandelt werden.

     

     

    Hinweis zur Verwendung:
    Der Acrobat Reader ist ein eigenständiges Programm, das bei Bedarf aber auch von ihrem Browser aufgerufen wird, um PDF-Dokumente anzuzeigen. Sie sparen Online-Zeit, wenn Sie sich insbesondere größere PDF-Dateien zunächst auf ihrem PC abspeichern. Wenn Sie Adobe-Reader installiert haben und einen Link auf ein PDF-Dokument anklicken, öffnet sich der Reader automatisch, um das Dokument anzuzeigen. Klicken Sie mit gedrückter Umschalt-Taste (Shift) auf den Link, wenn Sie die Datei direkt auf Ihrem PC abspeichern wollen.

     

    Wichtiger Hinweis zu dieser Seite:
    Die Namen der genannten Softwareprodukte sind eingetragene Warenzeichen. Die Landesregierung Brandenburg schließt jede Haftung im Zusammenhang mit den benannten Verfahren und Produkten aus.
Letzte Aktualisierung: 06.11.2009