Duales Studium "Verwaltungsinformatik" an der TH Wildau

Ausbildung im gehobenen technischen Verwaltungsinformatikdienst

  • Haben Sie Interesse an einer Tätigkeit in der Landesverwaltung  Brandenburg?
  • Verfügen Sie über eine Hochschulzugangsberechtigung (vgl. § 9 Abs. 2 BbgHG)?
  • Haben Sie Interesse am Umgang mit modernen Medien und Informationstechniken?

Dann bewerben Sie sich bis zum 28.02.2018 hier auf eine von insgesamt 20 Stellen als technische Regierungsoberinspektoranwärterin oder als technischer Regierungsoberinspektoranwärter im dualen praxisintegrierten Bachelor-Studiengang „Verwaltungsinformatik (Bachelor of Science - B.Sc.)“ an der Technischen Hochschule Wildau.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung sowie den auf dieser Seite verlinkten Hinweisen.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an die Ansprechpartner Ihrer Arbeitsgruppe Aus- und Fortbildung im Personalreferat:

  • Saskia Jakobs, Leiterin
    Telefon: 0331 866-2931
  • Torsten Schmidt, Sachbearbeiter
    Telefon: 0331 866-2937
  • Astrid Schubert, Mitarbeiterin
    Telefon: 0331 866-2940

oder elektronisch an deren E-Mail-Adresse dualesstudium@mik.brandenburg.de

Zu den Einstellungsbedingungen auf kommunaler Ebene wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Landkreis, die Stadt, die Gemeinde oder das Amt im Land Brandenburg. Die jeweiligen Einstellungsbehörden auf kommunaler Ebene finden Sie in Bälde hier.

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie ebenfalls in Kürze auf einer entsprechenden Internetseite der Technischen Hochschule Wildau.

Inhalt:

Letzte Aktualisierung: 17.01.2018
Verantwortlich: Abteilung 1

Kontakt

Ministerium des Innern
und für Kommunales
des Landes Brandenburg

Referat 14
Aus- und Fortbildung
Henning-von-Tresckow-Str. 9-13
14467 Potsdam

Telefon
0331 866-2931 (Frau Jakobs)
0331 866-2937 (Herr Schmidt)
0331 866-2940 (Frau Schubert)

E-Mail
dualesstudium@mik.brandenburg.de