Innere Sicherheit

21.01.2015 Terrorgefahr: Innenminister Karl-Heinz Schröter zur Sicherheitslage | Nr. 007/2015

Neues Fenster: Bild - Innenminister - vergrößern Innenminister Karl-Heinz Schröter
Potsdam – Im Rahmen einer Aktuellen Stunde im Landtag Brandenburg anlässlich der jüngsten Terroranschläge von Paris führte Innenminister Karl-Heinz Schröter heute folgendes aus: „Die niederträchtigen Attentate von Paris erfüllen uns alle mit Trauer und Abscheu. Die islamistischen Terroristen hatten zwei Ziele: Sie wollten zum einen Freiheit und Demokratie in Europa erschüttern. Mit dem Versuch, eine ganze Zeitung auszulöschen, wollten die Terroristen das Herz... weiter

Orden/Auszeichnung

16.01.2015 Bundesverdienstkreuz für früheren Löwenberger Bürgermeister Ludwig | Nr. 006/2015

Der frühere Bürgermeister und langjährige Ortsbürgermeister von Löwenberg (Landkreis Oberhavel), Günter Ludwig, der von Bundespräsident Joachim Gauck mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet wurde. Neues Fenster: Bild - Bundesverdienstkreuz für Günter Ludwig - vergrößern Günter Ludwig
Potsdam – Der frühere Bürgermeister und langjährige Ortsbürgermeister von Löwenberg (Landkreis Oberhavel), Günter Ludwig, ist von Bundespräsident Joachim Gauck mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Innenminister Karl-Heiz-Schröter überreichte den Orden heute in Potsdam. Mit dem Orden wird Ludwig für sein Jahrzehnte währendes ehrenamtliches Engagement nicht nur in der Kommunalpolitik, sondern auch auf... weiter

Polizei

12.01.2015 Neue Büros für Schwedter Polizeirevier

Schwedt (Oder) - Das Polizeirevier in Schwedt (Oder) hat ein neues Zuhause. Innenminister Karl-Heinz Schröter übergab die neuen Büros in der ehemaligen Mineralwasserfabrik der Oderstadt heute offiziell ihrer Bestimmung. Das denkmalgeschützte Gebäude war von der städtischen Wohnbauten GmbH saniert worden. Das Land hat für die Polizei einen Mietvertrag über 20 Jahre geschlossen. Dieser erstreckt sich auf knapp 1.100 Quadratmeter  Büro,- Funktions- und Verkehrsflächen.... weiter

Innere Sicherheit

08.01.2015 Nach Terroranschlag: Schröter ruft zur Besonnenheit auf | Nr. 005/2015

Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter hat nach dem Terroranschlag auf die französische Zeitschrift „Charlie Hebdo“ zur Besonnenheit aufgerufen: „Unmittelbare Auswirkungen auf die Gefährdungslage in Deutschland sind nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden derzeit nicht erkennbar. Gleiches gilt auch für das Land Brandenburg“, sagte Schröter heute in Potsdam. Gleichwohl könne selbstverständlich nicht völlig ausgeschlossen werden, dass... weiter

Kampfmittelbeseitigung

07.01.2015 Bombe am Potsdamer Hauptbahnhof entschärft: Innenminister lobt Einsatzkräfte | Nr. 004/2015

Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter hat nach der erneuten Entschärfung einer Weltkriegsbombe am Potsdamer Hauptbahnhof die Arbeit der Einsatzkräfte gewürdigt. Hunderte Helfer der Stadt sowie von Feuerwehr, Polizei, Rettungsorganisationen und Unternehmen hätten heute für einen reibungslosen Ablauf der Evakuierung der Gebäude im Sperrkreis sowie der Bombenentschärfung gesorgt, sagte Schröter. Besonders dankte der Minister dem Sprengmeister Mike Schwitzke und... weiter

Verfassungsschutz

05.01.2015 Schröter: Information und Aufklärung sind Daseinszweck des Verfassungsschutzes | Nr. 003/2015

Potsdam - Brandenburgs Verfassungsschutz versteckt seine Informationen nicht im Panzerschrank. Er macht sie öffentlich. Seine Mitarbeiter hielten im Jahr 2014 insgesamt 70 Vorträge über Rechtsextremismus, Linksextremismus, islamistischen Extremismus sowie Fragen des Wirtschaftsschutzes. Mehr als 2.100 Menschen nahmen daran teil. Damit summiert sich die Zahl solcher Veranstaltungen seit 2008 auf insgesamt 802 mit mehr als 28.900 Zuhörern. Dazu zählen interessierte Bürger,... weiter