Kommunales

24.02.2017 Rückschau auf eine Veranstaltung zur Verwaltungsstrukturreform am 16.02.2017

Neues Fenster: Bild - 44. Gesprächsforum Pro Brandenburg e. V. - vergrößern © Pro Brandenburg e.V.
Potsdam – Am 16. Februar 2017 fand auf Einladung des Vereins Pro Brandenburg e. V. in Kooperation mit dem Städte- und Gemeindebund des Landes Brandenburg das 44. Gesprächsforum mit dem Thema „Verwaltungsstrukturreform 2019“ statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, an der ca. 150 interessierte Personen von Kommunal- und Landesebene teilnahmen, standen die Kreisgebietsreform sowie die freiwillige Weiterentwicklung der gemeindlichen Ebene. Unter der ... weiter

Kampfmittelbeseitigung

23.02.2017 18 Bombenblindgänger bei Breese gesprengt | Nr. 016/2017

Neues Fenster: Bild - Bombensprengung Breese - vergrößern © ZDPol Brandenburg
Breese/Potsdam – Mit einer der umfangreichsten Sprengungen von Weltkriegsbomben vor Ort in der Geschichte des Landes Brandenburg haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) am Donnerstag bei Breese nahe Wittenberge (Landkreis Prignitz) den Weg für den Bau eines Deiches mit Straße freigemacht. In kurzen zeitlichen Abständen brachten sie insgesamt 18 Bombenblindgänger mit Langzeitzündern erfolgreich zur Explosion.Innenminister Karl-Heinz Schröter dankte den ... weiter

Ausländerangelegenheiten

23.02.2017 Innenminister stellt neue Einrichtung für Asylbewerber in Frankfurt (Oder) vor | Nr. 015/2017

Frankfurt (Oder) - Nach mehrmonatigen Arbeiten ist der Umbau des früheren Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung im Frankfurter Ortsteil Markendorf zu einer Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber abgeschlossen. Am Freitag (24.02.2017, 15.00 -17.00 Uhr) können sich Bürgerinnen und Bürger bei einem Tag der offenen Tür über die neue Einrichtung informieren. Innenminister Karl-Heinz-Schröter wird die Besucher zum Auftakt des ... weiter

Landesregierung

18.02.2017 Schröter und Görke begrüßen rasches Verhandlungsergebnis

Potsdam - Innenminister Karl-Heinz Schröter und Finanzminister Christian Görke haben die Einigung bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder begrüßt. Schröter sprach heute in Potsdam von einem „Abschluss der Vernunft nach zügigen Verhandlungen“. „Das Ergebnis ist angesichts der guten wirtschaftlichen Entwicklung und der daraus resultierenden Steuereinnahmen vertretbar. Jeder Kompromiss ist besser als Arbeitskampf. Die ... weiter

Geodaten

17.02.2017 Experten verständigen sich über Ausbau der Geodateninfrastruktur in Deutschland | Nr. 014/2017

Experten von Bund, Ländern und Kommunen haben sich bei zweitägigen Beratungen unter Vorsitz Brandenburgs in Potsdam über die Grundzüge des weiteren Ausbaus der Geodateninfrastruktur in Deutschland verständigt. Zugleich unterstrichen die Mitglieder des Lenkungsgremiums Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) die Notwendigkeit einer ausreichenden finanziellen Vorsorge für eine ständige Aktualisierung der Datenbestände und deren Ausbau. „Das Lenkungsgremium hat die ... weiter

Kommunales

14.02.2017 Schröter: "Unterschriften lassen Reformbedarf nicht verschwinden" | Nr. 013/2017

Potsdam – Zur heutigen Übergabe der Unterschriften der Volksinitiative gegen die geplante Verwaltungsstrukturreform erklärt Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Ich bin nicht überrascht, dass die Zahl der benötigten Unterschriften offenbar klar überschritten wurde. Der Landeswahlleiter wird die übergebenen Unterschriften nun formal prüfen. Aber ich gehe davon aus: Die Volksinitiative war erfolgreich. Es ist mir klar, dass die Verwaltungsreform im Land derzeit ... weiter